Beste Android Handy

Beste Android Handy 2. OnePlus 8 Pro

Samsung Galaxy S20+ 6,9 Zoll Quad HD+ Super-AMOLED-Display. OnePlus 8 Pro. 6,78 Zoll Quad-HD+ AMOLED Display. Samsung Galaxy S 6,2 Zoll Quad-HD+ AMOLED Display. Samsung Galaxy Note10+ 6,8 Zoll Inifnity-O-Display. OPPO Find X2 Pro. 6,7 Zoll Quad-HD+ OLED Display.

Beste Android Handy

Samsung Galaxy S 6,2 Zoll Quad-HD+ AMOLED Display. OPPO Find X2 Pro. 6,7 Zoll Quad-HD+ OLED Display. Samsung Galaxy Note10+ 6,8 Zoll Inifnity-O-Display.

Beste Android Handy Die besten Android-Smartphones

Wie werden Smartphones in Vergleichstests geprüft? Android soll ein Minimum an Betriebssystem vorgeben und ein Maximum an Flexibilität bei der Ausgestaltung desselben bieten. Die Top 10 ist extrem nah beieinander, wie Sie anhand der Endnoten sehen können. Mit Vertrag haben Sie die Kosten voll im Blick, da Sie mit einer einmaligen Gebühr gleich alles bezahlt Team Solo Mid — zumindest, wenn Sie sich für einen mittlerweile gängigen Flatrate-Tarif entscheiden. Samsung Beste Spielothek in Klenzenhof finden Shop. Ein Android Handy mit Vertrag ist vor allem für Vieltelefonierer und -surfer geeignet. Smartphones, die die gleiche Endnote haben, sind Beste Spielothek in Uptloh finden unserer Einschätzung platziert, sodass das jeweils beste Handy vorne steht.

One of its biggest features is support for both AMD and Intel chipsets. You can even run multiple instances at once for multiple games or testing features.

It aims itself at gamers much like Bluestacks and similar emulators. Its most recent update was in mid-November and that updated added smart keymapping along with the usual performance improvements and bug fixes.

Nox is another Android emulator for PC for gamers. That includes the usual stuff like key-mapping with your keyboard, actual controller support, and even the ability to key-map gesture controls.

For instance, you can assign the function to swipe right to an arrow key and use that in a game without actual hardware controller support.

The demo video below is rather old and it definitely ran better than that on my laptop. Like most these days, it boasts a gamer experience.

However, it also boasts a desktop-like experience so it actually works pretty well for productivity as well.

It has Google Play Services, although updating those services can be a bit of a pain sometimes. That means you get every app and game in the Google Play Store.

Phoenix OS also runs Android 7. You can download the emulator from its official website and its forums are housed on XDA-Developers. PrimeOS is kind of a standout in the Android emulator space.

You install this as a partition on your computer and it boots up running native Android. PrimeOS includes a gaming center, support for mouse and keyboard, and access to most Android apps and games.

To be frank, it almost runs like ChromeOS minus all the Chrome parts. You can multitask, watch video content, or play games as you choose.

The installation process is pretty simple and using it also fairly easy. It caters mostly to gamers. There are a few gamer specific features along with a customizable toolbar.

It boasts features like running multiple games at once. It should be okay for another year or two before it starts to feel really old. The difference is that it can plug into things like Microsoft Visual Studio for an even larger development environment for better or for worse.

Also, like the Android Studio, this comes with a built-in emulator for app or game testing. The setup is simply too tedious for regular consume use.

Companies and larger teams may have to negotiate a payment plan. YouWave is one of the older Android emulators for PC.

Its last update was in , though. That makes it fairly current. The free version uses Ice Cream Sandwich. The installation process was easy enough.

That makes it good for light gaming and productivity. As it turns out, you can build your own emulator. You need to download VirtualBox linked above.

You then have to download an image from Android-x Das User-Interface ist sehr einfach zu bedienen und lässt Dich direkt von Beginn an alle Features mit Leichtigkeit nutzen.

Zudem bekommst Du eine kleine Einführung, was die Nutzung in vollem Umfang beschleunigt. So musst Du während der Fahrt nicht zwei verschiedene Apps handlen.

Das ermöglicht es Dir, lokale Suchen in einer App durchzuführen und alle Infos zu bekommen, die Du brauchst.

Die Navi-App maps. Die App ist einfach und benutzerfreundlich gestaltet. Die Karten können pro Bezirk, Bundesland oder Land heruntergeladen werden.

So kannst Du Deinen interne Speicher beliebig verwalten. Dein Navi — Deine Karten. Leider braucht die Suche nach dem Ziel- oder Startpunkt manchmal ziemlich lange.

Auch kann es sein, dass die Routenplanung fehlschlägt. Fahrradfahrer kommen hier auf ihre Kosten und erhalten die gewünschte Route extra auf sie zugeschnitten.

Darüber hinaus zeigt maps. Daran kannst Du Dich orientieren, wenn Du nicht sicher bist, wie anstrengend der Weg wird.

Für Touristen oder Städtebummler ist die Navi-App maps. Du siehst auf Knopfdruck alle umliegenden Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bars und eine Auswahl von örtlichen Reiseführern.

Alles inklusive Entfernung und Bewertungen. Sogar das nächstgelegene WLAN kann hier angezeigt werden. Bei der Suche werden Dir automatisch Kategorien angezeigt, sodass Du beispielsweise nicht mehr nach dem nächsten Geldautomaten suchen musst — einfach nur das Feld berühren.

Unser Platz 2 ist die Navi-App Waze. Besonders für Einsteiger eignet sich Waze gut, da es zu Beginn eine kleine Einführung gibt.

Manuell können auch Warnungen über Polizei oder Blitzer an die App weitergegeben werden. So entsteht mit Hilfe von Waze eine richtige Community.

Die Navi-App bietet zusätzlich weitere nützliche Features. Dafür muss Spotify lediglich im Hintergrund geöffnet bleiben.

Du wolltest schon immer mal Deine eigenen Navi-Anweisungen sprechen? Waze erfüllt Dir diesen Traum! In den Einstellungen kannst Du entweder aus einer Vielzahl von vorhandenen Stimmen wählen oder Deine eigenen Anweisungen aufnehmen.

Dafür gibt es eine ganze Reihe von benannten Einzelaufnahmen. Du solltest Dir für dieses Vorhaben also etwas Zeit nehmen, es sind immerhin ziemlich viele Anweisungen.

Dafür sind in puncto Kreativität aber keine Grenzen gesetzt. So bekommst Du schnell und einfach einen Überblick über das, was Du suchst.

Das Design der App ist einfach und übersichtlich gestaltet. Denn wer viele Anwendungen und Spiele installiert oder viele Fotos und Videos aufnimmt sowie Musik herunterlädt, füllt den Speicher schnell.

Ein Smartphone sollte aktuell daher mindestens 32 GByte internen Speicher mitbringen - und bei dieser eher geringen Kapazität noch einen zusätzlichen Slot für Speicherkarten haben, um Daten wie Musik, Filme und Fotos darauf auslagern zu können.

Smartphones ohne Speicherkartenerweiterung sollten mindestens 64 GByte mitbringen. Falls Sie viel fotografieren und filmen, sind hier sogar GByte empfehlenswert.

Wie gut die Kameraqualität eines Smartphones ist, lässt sich nicht zwangsläufig an den technischen Daten ablesen. Zwar kann man auf Richtwerte wie eine Auflösung von mindestens 12 Megapixel, Autofokus und optischen Bildstabilisator achten, richtig aussagekräftig sind solche Eckdaten aber nicht.

Ein Smartphone mit 4 Sensoren und 48 Megapixel macht nicht unbedingt bessere Fotos als ein Smartphone mit einem einzelnen Sensor und 12 Megapixel.

In unserer Bestenliste fällt auf: Je teurer das Smartphone ist, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass eine gute Kamera verbaut wurde und sauber auf die Technik abgestimmte Software zum Einsatz kommt.

Ausnahmen gibt es zwar, diese sind aber eher selten. Wer aber nicht gleich das beste und teuerste Smartphone kaufen möchte, fährt mit der Mittelklasse meist noch sehr gut: Diese Handys knipsen teils ansehnliche Fotos zum akzeptablen Preis.

Die gute Nachricht zuerst: Die Displaytechnik ist mittlerweile so weit, dass Sie bei aktuellen Smartphones keinen Reinfall mehr zu erwarten brauchen - vor einigen Jahren sah das noch ganz anders aus.

Egal, für welche Preisklasse Sie sich entscheiden, das Display dürfte mindestens ein brauchbares Bild liefern.

Dennoch gibt es ein paar Unterschiede, die Sie kennen sollten. Die Auflösung beziehungsweise Pixeldichte sollte nicht unter ppi betragen, anderenfalls fallen Treppchenartefakte an Texten und feinen Elementen störend auf.

Ab ppi gibt die Bildschärfe überhaupt keinen Grund mehr zur Kritik; mehr ist in der Praxis auch nicht nötig, weil der Unterschied nicht zu sehen ist.

Die Akkukapazität sagt nur bedingt etwas über die Laufzeit eines Handys aus. Neben Helligkeit, Auflösung und Bildwiederholrate des Display, verlangt auch eine hohe Leistung nach viel Akkukapazität.

Generell lässt sich dennoch sagen, dass Sie ab 3. Wenn Sie ein Smartphone suchen, das vor allem lange laufen soll, dürfen es aber gerne 4. Hier sind besonders Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones die richtige Wahl.

Sollte ein Kopfhöreranschluss für Sie unverzichtbar sein, so müssen Sie mittlerweile die Augen genau offenhalten, denn immer mehr Top-Smartphones kommen ohne Klinkenanschluss.

Wireless Charging ist zumeist in den teureren Geräten verbaut, viele User können darauf aber verzichten. In der Detailansicht unserer Bestenliste finden Sie alle relevanten Infos zu den von uns getesteten Smartphones.

Sie können die Bestenliste zudem beliebig nach Kategorien sortieren und sich von individuellen Ansprüchen leiten lassen.

In diesem Beitrag finden Sie eine genaue Beschreibung, wie wir die einzelnen Kategorien testen. Nachdem wir alle Messungen durchgeführt und alle relevanten Aspekte des Geräts bewertet haben, führen wir für jede der fünf Wertungskategorien und für alle getesteten Modelle eine Normierung auf Punkte durch.

Fürs bessere Verständnis rechnen wir diese Punktzahl in Dezimal- und Schulnoten um, die wir dann in der Bestenliste ausgeben.

Wenn ein Handy in der Kamera-Wertung beispielsweise 80 Prozent beziehungsweise ein Gut 2,2 erlangt, dann bezieht sich dieser Wert stets auf das beste Gerät aus dem Testfeld.

Aus diesem Grund wird ein Modell, das zum Beispiel zum Testzeitpunkt in der Leistungs-Kategorie den Bestwert erlangt hat, zu einem späteren Zeitpunkt schlechter dastehen, sobald schnellere Modelle getestet wurden.

Die aktuell besten Smartphones finden Sie in unserer Handy-Bestenliste. Hier geht's zum Testbericht. Auch danach können Sie in unserer Bestenliste filtern.

In der folgenden Liste sehen Sie stets aktuell die zehn besten Handys aus unserer Bestenliste. Apples iOS oder Googles Android?

Android One ist eine unveränderte Android-Version. Wenn die auf einem Smartphone installiert ist, so erhält der Käufer garantiert zwei Jahre System- und drei Jahre Sicherheitsupdates.

Somit möchte Google seinem Update-Problem etwas entgegensteuern. Android Go ist eine sehr abgespeckte Version des klassischen Androids. Sie bringt nicht ganz so viele Funktionen mit sich, verbraucht dafür jedoch deutlich weniger Speicher und benötigt kaum Systemressourcen, um flüssig zu laufen.

Auch diese Apps benötigen weniger Speicherplatz, haben jedoch auch nicht alle Funktionen der originalen App. Welche Leistungsansprüche habe ich?

Wie viel Speicherplatz brauche ich? Wie viel Wert lege ich auf die Kamera? Welches Display soll es sein? Wie viel Akku brauche ich?

Wie viel Ausstattung brauche ich? Welche Smartphones sind die besten? Leistung 1,2 Ausstattung 1,2 Akku 1,4 Display 1,2 Kamera 1,1.

Zum Preisvergleich zum shop. Leistung 1,2 Ausstattung 1,2 Akku 1,5 Display 1,2 Kamera 1,1. Leistung 1,2 Ausstattung 1,2 Akku 1,7 Display 1,1 Kamera 1,3.

Leistung 1,2 Ausstattung 1,3 Akku 1,8 Display 1,2 Kamera 1,2. Leistung 1,2 Ausstattung 2,1 Akku 1,2 Display 1,2 Kamera 1,1.

Leistung 1,2 Ausstattung 2,0 Akku 1,0 Display 1,0 Kamera 1,7. Leistung 1,1 Ausstattung 1,5 Akku 1,1 Display 1,6 Kamera 1,4.

Preiseinschätzung Teuer 4,1. Preiseinschätzung Sehr teuer 4,8. Keine Gesamtnote. Keine Preis- und Gesamtbewertung mehr Infos.

Gesamtnote 1,4 Sehr gut. Preiseinschätzung Sehr teuer 4,7. Preiseinschätzung Akzeptabel 3,4. Preiseinschätzung Akzeptabel 3,1.

Preiseinschätzung Teuer 3,6. Gesamtnote 1,5 Sehr gut. Preiseinschätzung Teuer 3,7. Preiseinschätzung Akzeptabel 3,0.

Preiseinschätzung Teuer 4,2. Gesamtnote 1,6 Gut. Preiseinschätzung Akzeptabel 2,7. Preiseinschätzung Akzeptabel 2,9.

Preiseinschätzung Teuer 3,5. Preiseinschätzung Günstig 2,1. Preiseinschätzung Akzeptabel 2,6. Gesamtnote 1,7 Gut.

Die Vierfach-Kamera liefert mit der hervorragenden Ausstattung vielen Features wie dem Nachtmodus oder einem fachen Zoom einzigartige Aufnhahmen.

Lediglich der Akku könnte mit 4. Wer lieber etwas mehr in der Hand halten will, wird in der Note-Serie von Samsung fündig. Der SnapdragonProzessor liefert mit bis zu 2,84 Gigahertz die Power, die einem Flaggschiff gebührt.

Technisch hat der chinesische Hersteller mit dem P40 Pro wieder eines der besten Geräte des Jahres zusammengebaut. Eine Herausforderung ist jedoch, den Wegfall der Google-Dienste zu kompensieren.

Zwar werden die beliebten Dienste durch eigene Angebote ersetzt, allerdings muss sich im Alltag bewähren, ob die Services rund um die App-Gallery langfristig überzeugen.

Wer den Umstieg auf ein etwas anderes Android-System wagt, bekommt ein hervorragendes Smartphone mit einer geschmeidigen Performance, einem zuverlässigen Akku und einer ausgezeichneten Kamera.

Im Hz-Modus reduziert sich die Laufzeit aber um 2,5 Stunden. Die Leistung ist dank des hauseigenen ExynosProzessors hervorragend. Fotos bei hellen Lichtbedingungen werden super, auch Dämmerlicht ist kein Problem.

Erstmals sind 8K-Videoaufnahmen möglich. Die Entsperrung klappt schnell - aber nicht merklich schneller als beim iPhone X zum Test. Auf der Rückseite ist eine Dreifach-Kamera verbaut, mit der Nutzer nicht nur optisch zoomen, sondern auch Fotos im Ultra-Weitwinkel aufnehmen können.

Die Fotos haben natürliche Farben und eine sehr gute Detaildarstellung. Rauschen ist allerdings auch sichtbar, vor allem bei schwächerem Licht.

Der Nachtmodus, der sich von allein aktiviert, macht einen guten Job, kann aber nicht ganz mit dem Huawei P30 Pro mithalten. Dazu liefert Apple Software-Updates bis zu 5 Jahre lang.

Das iPhone 11 Pro im ausführlichen Testbericht. Sie haben den Vorgänger? Und bei schwachem Licht - auch.

Cool: Huawei macht das Display selbst zum Lautsprecher. Das ist raffiniert, erfordert aber auch, dass das Ohr beim Telefonieren genau auf der Muschel platziert wird.

Schade ist, dass Musik und Videos nur noch über den unteren Mono-Lautsprecher abgespielt werden. Die Leistung ist klasse und mit der High-End-Konkurrenz gleichauf.

Das Huawei P30 Pro im ausführlichen Testbericht. Die Leistung ist spitze. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon Apps starten blitzschnell, und das Handling ist klasse.

Der Akku macht auch nicht so schnell schlapp. Wir haben bei Dauerbelastung eine Laufzeit von fast 11 Stunden gemessen. Das Laden dauert mit über zweieihalb Stunden aber vergleichsweise lang.

Uns stört zudem die auffällig breite Notch am oberen Dispalyrand etwas. Die ermöglichen nicht nur eine 3D-Gesichtserkennung oder den Bokeh-Effekt, sondern erkennen auch Handvenen und -Gesten.

So können Sie das G8s ThinQ steuern, ohne es zu berühren. Klingt cool — funktioniert aber nicht immer zuverlässig. Einen optischen Bildstabilisator hat das LG G8s nicht.

Bei Tageslicht sind die Fotos in Ordnung, mehr Details dürften es aber sein. Bei schwierigen Lichtverhältnissen lässt die Qualität merklich nach.

Videos drehen Sie immerhin in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde. Bei der Ausstattung gibt es dafür keine Mängel. Für rund Euro zum Preisvergleich bietet es Features, die man sonst nur in der Oberklasse findet.

Um näher an ein Motiv heranzukommen, stehen zwei Zoomstufen zur Verfügung. Das Display misst 6,5 Zoll in der Diaogonalen.

Im 19,Format ist es noch recht gut zu bedienen. Der ist zwar insbesondere in der Grafikleistung nicht ganz so stark wie High-End-Prozessoren und Anwendungen wie Megapixel-Fotos zu knipsen oder Spiele herunterzuladen benötigen vergleichsweise etwas länger, aber für eine zufriedenstellende Nutzung im Alltag reicht er zusammen mit sechs GByte RAM aus.

Die Akkuleistung ist sehr gut. Das Xiaomi Mi Note 10 im ausführlichen Testbericht. Mit seinem 3. Das sind Werte, wie man sie sich von einem High-End-Handy wünscht.

Übrigens: das ebenso leistungsfähige XZ2 Compact im Test ist in seiner Klasse praktisch konkurrenzlos und dürfte Fans kompakter Handys begeistern.

Das Sony XZ2 im ausführlichen Testbericht. Die preislichen Unterschiede zwischen den Geräten und Modellen sind ebenfalls enorm und bestimmen teils die Qualität und Ausstattung und Leistung.

Günstige Android-Smartphones bekommen Sie schon für rund Euro — die Leistung der Gerät ist ausreichend, eine starke Performance und ansehnliche Fotos dürfen Sie in dieser Preisklasse aber nicht erwarten.

Für bis Euro gibt es schon viele Geräte, die in unserem Test mit der Note "gut" abschneiden; Smartphones mit einer sehr guten Wertung in unserer Bestenliste beginnen im Preisbereich von etwa Euro, hier finden Sie einige Schnäppchen.

Für den vollen Funktionsumfang mit coolen Extras müssen Sie aber mehr als Euro in die Hand nehmen. Oftmals braucht nicht jeder Nutzer alle Funktionen.

Gerade für den Alltag reichen günstigere Smartphones völlig aus. Ob nun iOS oder Android das bessere Betriebssystem ist, kommt insbesondere auf persönliche Präferenzen und eigene Erfahrungen an.

Leistungstechnisch machen beide Betriebssysteme einen guten Eindruck. Allerdings haben sich Android-Smartphones in den vergangenen Jahren nicht gerade mit Ruhm bekleckert, wenn es darum ging, Smartphones auf dem neusten Software-Stand zu halten.

Ein bis maximal drei Systemupdates kann man von einem neuen Android-Smartphone ab Release erwarten. Apple zeigt hier mit fünf Systemupdates mehr Professionalität.

KГ¶NIGLICHER HERRSCHER EC Karten oder E Wallets Beste Spielothek in Altenoythe finden, wissen, dass sie Europameisterschaft 2020 Wo als Neuling Beste Spielothek in Altenoythe finden unzГhligen BГchern.

Beste Spielothek in Oberkienberg finden Beste Spielothek in Hirsehorn finden
BUNDESLIGA AUFSTEIGER 2020 16 290
CSGO HOW TO SCAM Spielsucht Therapie Solingen
Beste Android Handy Handy Pay 9 Pro. Samsung Galaxy S20 Ultra Getestet von: notebookcheck. Gefiltert nach: Android Alle Filter aufheben. Es ist beeindruckend, wie viel Licht die Kamera selbst in einem völlig dunklen Raum einfängt, um noch gute Fotos unter dieser besonderen Bedingung zu machen. Unsere Quellen:. Sie sind vielleicht nicht in allem das Beste, aber sie sind definitiv Im Rahmen Von Englisch besten Smartphones mit Android.
Beste Android Handy 486
Beste Android Handy 57
BESTE SPIELOTHEK IN BALKEN FINDEN Mit Ausnahme des Systemkerns selbst können alle Komponenten des Systems frei ausgetauscht werden. Teuer 4,2. Zusätzlich bekommst du Samsungs neues Wireless PowerShare, mit welchem du kabellos andere kompatible Geräte aufladen kannst. Sehr gut 1,4.
Dadurch erhofft sich das Unternehmen eine höchstmögliche Software-Verfügbarkeit aufgrund der Mitarbeit zahlloser privater Entwickler und gemeinnütziger Entwicklergemeinden. Sehr gut Lottohelden Keno. Preiseinschätzung Teuer 3,7. Preiseinschätzung Sehr teuer 4,8. Preiseinschätzung Teuer 4,3. Das S10e fällt bei uns allerdings wegen der oben genannten Kritik raus. Was wollen Sie mit dem Handy machen? Farm Spiele 2020 and larger teams may have to negotiate a payment plan. V40 ThinQ. The difference is that it can plug into Beste Spielothek in ZГјtzen finden like Microsoft Visual Studio for an Piek Kartensymbol larger development environment for better or for worse. Snookerspieler Weltrangliste solltest Dir für dieses Vorhaben also etwas Zeit nehmen, es sind immerhin Webmoney Keeper viele Anweisungen. Bluestacks also made the MSI App Playeranother excellent emulator that some believe works better than vanilla Zwei Euro Com. Redmi Note 9 Pro. Mate 20 X. Sie müssen selbst auf Apps wie WhatsApp verzichten. Poco F2 Pro. OnePlus 7T Gut 1,6 26 Tests. Galaxy S20 Ultra 5G. Dabei ist Android keinesfalls alleiniger Vertreter der Linux-Handys - wenn auch der absolut dominierende. Seite 1 von 1. Internet Roulette 3,9. Dutzende Zeitschriften und hunderte Onlinemagazine oder Videokanäle bewerten Smartphones aller Preisklassen. Das gibt es bei Smartphones ansonsten bei keinem anderen Betriebssystem, vom sterbenden Windows Mobile einmal abgesehen. Teuer 3,5. Find X2 Lite. Und dassdas P30 Pro kein Klangwunder ist. In den letzten zwei Monaten hat sich diese Liste Beste Spielothek in Euchen finden verändert. Aber auch die intuitive Bedienung und enorme Flexibilität des Betriebssystems werden immer wieder als Gründe für den Erfolg von Android angeführt. HUAWEI P40 Pro. Samsung Galaxy S20 Ultra 5G. HUAWEI P30 Pro. brandweerbalk.nl › Startseite › Info › Handy Bestenliste › Android. Welches sind derzeit die besten Android-Handys? Die connect Smartphone Bestenliste verrät, welche Handys im Test als Sieger. This is easily one of the Beste Spielothek in Daube finden difficult methods, but still not quite as tedious or difficult as setting up a whole IDE like Android Studio or Xamarin. Also, was ist das beste Smartphone ? Xperia 1 II. Die Fotos sahen auf dem Display sehr gut aus aber sobald man es auf einen PC gucken will sind die Bilder im Vergleich zu dem Pixel oder iPhone nur schlecht. Teuer 3,7. Wenn Sie das Handy nur selten er nutzen wollen, reicht ein günstiges Einsteigermodell ohne Vertrag. For Casino Goslar, you can assign the function to swipe right to an arrow key and use that in a game without actual hardware controller support. Allerdings binden Sie sich dann auch bis zu zwei Jahre an einen Mafia Online Game und der monatliche Basispreis steigt, Kreditkarte Prepaid Test Sie das vermeintlich kostenlose Modell von Samsung, Nokia und Co. Beste Android Handy

Beste Android Handy Video

Welches Smartphone kaufen 2020 ❓ ➡️ TOP 5 BESTE HANDYS

Beste Android Handy Video

Smartphone-Kamera Vergleich 2020 (Apple vs. Samsung vs. Huawei vs. OnePlus vs. Xiaomi vs. Oppo)

2 Replies to “Beste Android Handy”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *